Unser Konzept für Deine persönliche Entwicklung

Wunsch & Problem

Wir haben festgestellt, dass immer mehr Menschen sich ganzheitlich weiterentwickeln wollen. Insbesondere die Bereiche Achtsamkeit, Gesundheit, Nachhaltigkeit, Kreativität sowie berufliche Erfüllung drängen in den Fokus. Ebenso haben wir festgestellt, dass immer mehr Menschen mit der Umsetzung und Zielerreichung hadern.

Lösungsweg

Um eine effektive Lösung zu finden, haben wir uns aufgemacht, um mit Psychologen & Philosophen, Professoren und Coaches zu sprechen sowie Literatur zu wälzen. Dieser Prozess hat nicht nur eine innovative und effektive Lösung hervorgebracht, sondern zudem verdammt Spaß gemacht, da die Themen Psychologie und Philosophie seit eh und je tiefe Leidenschaften der Gründer von 21done sind.

Gewohnheiten und 6 Prinzipien als Schlüssel zu Erfolg

Herausgekommen ist, dass es v.a. effektiver Gewohnheiten – also wiederkehrender Verhaltensweisen – bedarf, um persönliche Ziele und persönliches Wachstum zu erreichen. Zum Glück gibt es 6 klare, wissenschaftlich-fundierte Prinzipien, um diese zu bilden. Nach diesen haben wir schließlich unsere App gebaut:

1. Fokus

Studien kommen zu dem Ergebnis, dass der Fokus auf klare Ziele die Motivation um bis zu 35 Prozent steigern kann. Wir haben 21-Tage Pläne mit 21 Ressourcen zu einem Thema für Dich kuratiert, damit Du neue sinnstiftende Gewohnheiten entwickeln kannst.

2. Wiederholung

Du wirst was du wiederholst. Deine Neuronen sind definitiv erziehbar. Je mehr Du von einer Sache machst, umso einfacher kannst du gleiche und ähnliche Tätigkeiten später ausführen. Mit 21done konsumierst und reflektierst du verschiedene Inhalte zum gleichen Thema.

3. Angenehmer Prozess

Pure Wiederholung wäre langweilig. Daher sind alle unsere Ressourcen abwechslungsreich und unterhaltsam. Wir variieren bei den Themen (von Kreativität bis Nachhaltigkeit) und Formaten (von Podcast bis zur Interaktion mit Deinem Coach).

4. Zuversicht und Sinn

Glücksforscher wissen, dass Menschen Krankheiten durch Zuversicht schneller überwinden. Allgemein erreichen wir unsere Ziele schneller, wenn wir an uns und den Prozess glauben. Sinn in einem Ziel sehen verstärkt die Motivation, das Ziel zu erreichen.

5. Externe Motivation

Intrinsische Motivation kann Berge versetzen. Besser ist es noch, wenn unsere Umwelt bei dem Erreichen unserer Ziel involviert ist. Bei uns kannst du Deine Freunde sowie Coaches in deinen persönlichen Entwicklungsplan integrieren.

6. Belohnungen

Spätestens seit dem Pawlowschen Hund wissen wir, dass Belohnungen Verhalten verstärken. Bloß welche soll es sein? Ein Discount beim nächsten Einkauf? Wir bei 21done wollen Deinen Fortschritt bei Deiner persönlichen Entwicklung mit einem sozialen Impact verbinden.

Wir verbinden persönliches Wachstum

mit einem sozialen Impact

Bei Prinzip 6 (Belohnungen) haben wir besonders lange überlegt, da es unzählig viele Ideen gab, wie man den Nutzer für erfolgreiche Wiederholungen (Prinzip 2) belohnen kann. Für uns persönlich und – so hat es erfreulicherweise die Marktforschung bestätigt – unsere Nutzer war der soziale Impact der richtige Ansatz. Je mehr Fortschritt bei der eigenen persönlichen Entwicklung erzielt wird, umso größer soll der Beitrag zu einem positiven Miteinander und zur Umwelt sein. Ganz nach dem Motto: Das „Ich“ und das „Wir“ sind untrennbar, also lasst uns versuchen, die beiden Komponenten in gleicher Weise zu fördern bzw. eine Balance herzustellen.

Unsere Partnerorganisation

Wir arbeiten mit GlobalGiving zusammen, um soziale Projekte zu unterstützen. Durch GlobalGiving bieten wir unseren Nutzern eine Vielzahl von gemeinnützigen Projekten, zu denen sie beitragen können. Für jeden auf 21done gebuchten Service gehen 2% des Servicepreises an das vom Nutzer ausgewählte gemeinnützige Projekt. Gemeinsam schaffen wir eine nachhaltige Zukunft.

Wer wir sind?

Das 21done-Team

Thomas

Prof. Dr. Thomas Suwelack

Thomas ist Gründer von 21done. Seine Professur legt er nun erstmal auf Eis, um Menschen dabei zu helfen, neue sinnstiftende Gewohnheiten zu bilden. Die Zusammenarbeit mit seinem Team, Coaches und Experten macht ihm ungemein Spaß - nicht zu letzt weil seine Leidenschaften für die Psychologie und Philosophie wichtiger Bestandteil seiner Arbeit sind.

Thomas

Feng Xia Ang

Feng Xia hat den Stein für 21done ins Rollen gebracht als sie Thomas als Studentin mit ihrer Idee eines Marktplatzes für Services rund um das Tierwohl inspirierte. "Das ist ein Soul Service" empfand Thomas und dachte größer: ein Marktplatz für mehrere Soul Services. Aus "Soul" wurde "persönliche Entwicklung" und aus Feng Xia eine sagenhafte Co-Gründerin.

Thomas

Prakash Perumal

Prakash bringt die IT-Power ins Team. Mehr als 10 Jahre Erfahrung mit IT-Architekturen und skalierbaren Anwendungen helfen ihm, die richtigen technischen Weichen für 21done zu stellen. Nebenher ist er Coach für holistische persönliche Entwicklung. Das passt! :-)